AKTUELLES


Bootfitting

Besser, sicherer und entspannt  Skifahren  dank Bootfitting - Skistiefel nach Mass-

 

Der Skistiefel sollte formschlüssig und exakt am Fuß sitzen und ein individuelles Fussbett besitzen.
 
Die häufigsten Stellen für eine Anpassung sind beim Skistiefel die Bereiche der Vorfüße, Knöchel und Waden, da sich dort häufig Druckstellen befinden. Sie sind auch der Grund dafür, weshalb die meisten Skifahrer ihre Skistiefel
eine Nummer zu groß kaufen, um diese Druckstellen zu minimieren und ausreichend Spielraum und Comfort zu bekommen. 
 
Ein zu großer Schuh bietet jedoch weniger Halt, keine genaue Skiführung, sowie keine direkte Kraftübertragung. Außerdem erhöht sich auch das Verletzungsrisiko. Um dies zu kompensieren werden die Schnallen enger geschlossen. Leider hat dies zur Folge, dass sehr häufig Nerven und Blutgefäße abgedrückt werden. Erschwerend kommt noch hinzu, dass Skistiefelhersteller ab Werk nur eine platte Filzsohle in den Innenschuh legen. Durch das so fehlende Fußbett liegt ihr Fuß nur mit der Verse und dem Vorfuß auf. Bereits nach kurzer Zeit ermüdet deshalb durch ihr Körpergewicht und der Druckkraft der Schnallen Ihr Fußgewölbe und gibt nach.
 
Dies sind eine der Hauptgründe für kalte oder taube Füße, bzw. brennende Fußsohlen.
 
Sport & More hat Skistiefel im Sortiment bei denen nicht nur der Innenschuh, sondern auch die harte Kunststoffschale individuell an ihre Fußform angepasst werden kann. Um die Passform noch zu perfektionieren ermitteln wir ihr Fußgewölbe und passen das entsprechende Fußbett in den Schuh ein. Durch unser Bootfitting können sie so im Vergleich zu Serienschuhen den Skistiefel den ganzen Tag tragen, ohne dafür im Lift oder in der Skihütte die Schnallen öffnen zu müssen.
 
Unseren Zeitaufwand für das Bootfitting sehen wir als Serviceleistung, welche beim Kauf eines Skistiefels für Sie gratis ist. Um das Bootfitting für sie so entspannt wie möglich zu halten, bitten wir sie im Vorfeld mit unserem Service einen Termin unter Tel.09181/320773 zu vereinbaren.

 

 

 

 

 

 

 


zurück zur Übersicht